Naturheilpraxis

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Naturheilpraxis in Hamburg interessieren. Informieren Sie sich in Ruhe über:

Ob das Angebot meiner Naturheilpraxis für Sie das Richtige ist, finden Sie in einem persönlichen Telefonat heraus – am Besten rufen Sie gleich an: 040-41350798

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen Sie als ganze Person in Ihrer derzeitigen Situation, mit den aktuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen.

Die ganzheitliche Herangehensweise – das Konzept meiner Naturheilpraxis

Wir sind mit einer Vielzahl von regulativen Fähigkeiten ausgestattet, die es uns ermöglichen mit ganz unterschiedlichen Einflüssen und Belastungen fertig zu werden. Die Möglichkeiten unseres Organismus Belastungen auszugleichen, ist abhängig von der Art und Menge der Einflüsse, sowie den vorhandenen Ressourcen und Selbstheilungskräften und auch unserem Hormonsystem.

Naturheilpraxis Nina Seifert: der Leuchturm als Symbol für Orientierung

Naturheilpraxis

Im Laufe der Zeit können sich z.B. durch Infektionen, Umweltgifte, Ernährungsfehler, Zahnherde, Unfälle, vererbte Dispositionen, bedrückende Lebensumstände, emotionalen Stress und Traumen Belastungen regelrecht anhäufen. Wird der „Berg“ zu hoch, kann der Organismus nicht mehr ausreichend regulieren. Aus diesem Ungleichgewicht entstehen z.B. hormonelle Dysbalancen, Allergien, chronische Krankheiten, Schmerzen oder auch psychische Erschöpfungszustände und Ängste.

Die Ursachen für chronische Beschwerden haben sich meist über einen längeren Zeitraum entwickelt und können sowohl auf der emotionalen, der geistigen, wie auch der körperlichen Ebene liegen.

Diese Ursachen zu erkennen, angehäufte Belastungen abzubauen, Gifte auszuleiten, für eine hormonelle Regulation zu sorgen und die Selbstregulation wieder in Fluss zu bringen, ist die Basis für die individuelle Therapie in meiner Naturheilpraxis.

Aus rechtlichen Gründen muss erklärt werden, dass es sich bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden um Therapieverfahren handelt, die, wie die meisten Naturheilverfahren, nicht oder nur teilweise durch die Schulmedizin anerkannt werden.

Nächster Vortragstermin:  01.12.2016 Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto – ganzheitlich und naturheilkundlch betrachtet – mehr dazu unter Vorträge